KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-1, NO 32

Belzona® Renoviert Hundezwingerbereiche Eines Militärstützpunkts

 
 

Industrien:

Militär (MILI)

 
 

Know-how Bereiche:

Problematische Fußbodenbereiche (FPA)

 
 

Kundenstandort:

Militärstützpunkt im Norden Alabamas, USA

 
 

Anwendungsdatum:

April 2006

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Böden und Wände der Hundezwinger

 
 

Problem:

Der Kunde benötigte eine leicht zu reinigende, hygienische, rutschfeste Beschichtung.

 
 

Produkte:

Belzona 4111 (Magma-Quartz)
Belzona 5111 (Ceramic Cladding)
Belzona 5811 (Immersion Grade)

 

Substrate:

Beton und Formsteine aus Schlackenbeton

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den Belzona Know-how System Infoblättern FPA-3 und TCC-15 durchgeführt. Es musste eine rutschfeste Oberfläche hergestellt werden, die jedoch an den Hundepfoten keine Verletzung herbeiführen durfte. Aus diesem Grund wurden zunächst verschiedene Zuschlagstoffe ausprobiert. Hierbei erwies sich ein nicht standardisierter Belzona Zuschlagstoff als ideal geeignet. Zwischen den Wänden und Böden wurden Wölbungen geformt und mit Belzona 5111 (Ceramic Cladding) ein schmutzabweisender Abschluss erzielt.

 
 

Belzona Fakten:

Der Kommandeur hatte über die Jahre hinweg bereits viele verschiedene Beschichtungen ausprobiert, die der Beanspruchung durch die Hunde jedoch alle nicht gewachsen waren. Die Belzona Beschichtung besteht nun schon seit 2 Jahren und sieht immer noch wie neu aus.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Vorbereitet und fertig zur Beschichtung 2. Beschichtete Böden und Wölbungen 3. Fast fertige Beschichtung der Wände 4. Abgeschlossene Anwendung

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com