KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-1, NO 38

Reparatur Einer Zugangsrampe Und Treppe Mit Belzona

 
 

Industrien:

Gebäude & Bauten (BSTR)

 
 

Know-how Bereiche:

Problematische Fußbodenbereiche (FPA)

 
 

Kundenstandort:

Örtliche Stadtverwaltung, GB

 
 

Anwendungsdatum:

November 2004

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Stark abgenutzte Treppe und Zugangsrampe für Körperbehinderte.

 
 

Problem:

Starker Fußgängerverkehr und Verwitterung führten an der Treppe und Zugangsrampe dieser öffentlichen Toiletten zu Schäden und Abnutzung. Bei einer Überprüfung der Rampe gemäß dem britischen Disability Discrimination Act (DDA – Gesetz gegen Diskriminierung Körperbehinderter) wurde diese als unsicher und für nichtkonform mit den Bestimmungen befunden.

 
 

Produkte:

Belzona 4131 (Magma-Screed)
Belzona 4411 (Granogrip)
Belzona 5231 (SG Laminate)

 

Substrate:

Alter Beton

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt FPA-1 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Die Verwendung der Belzona Produkte wurde durch die örtliche Stadtverwaltung eingefordert, um eine schnelle, langanhaltende und kostengünstige Reparatur zu ermöglichen. Da auf den alten Beton wiederaufgebaut werden konnte, mussten die Treppen nicht vollständig entfernt und nachgebaut werden. Die Reparatur stellte sicher, dass die stark frequentierten Toiletten nun den DDA-Bestimmungen entsprachen und der Öffentlichkeit in kürzester Zeit wieder zur Verfügung standen.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Die abgenutzten Stufen stellten ein Gesundheits- und Sicherheitsrisiko dar 2. Vorbereitete Oberfläche 3. Mit Belzona 4131 (Magma-Screed) wiederaufgebaute Oberfläche 4. Fertiges Projekt

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com