KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-1, NO 39

Belzona® 3111 (Flexible Membrane) – Schutz In Einem Kraftwerk

 
 

Industrien:

Gebäude & Bauten (BSTR)

 
 

Know-how Bereiche:

Problematische Dachbereiche (RPA)

 
 

Kundenstandort:

Stadtwerke San Antonio, Texas, USA

 
 

Anwendungsdatum:

2002

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Aufklappbares Dach über Förderbändern im Bereich zwischen Kohlelager und Heizkessel.

 
 

Problem:

Durch die Fugen des aufklappbaren Dachs drang Wasser ein, sodass die Kohle feucht und der Brennstoff-Wirkungsgrad reduziert wurde. Darüber hinaus war der Arbeitsbereich aufgrund der Feinkohle auf den Förderbändern extrem schmutzig.

 
 

Produkte:

Belzona 3111 (Flexible Membrane)

 

Substrate:

Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem modifizierten Belzona Know-how System Infoblatt RPA-1 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Belzona 3111 (Flexible Membrane) eignet sich hervorragend zum Abdichten von Dächern, bei denen Bewegung vorhanden ist. In das Dach wurden Fugen als Sicherheitsvorkehrung eingebaut, und das verstärkte Belzona System stellt nun sicher, dass die Bereiche unterhalb trocken bleiben.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Das Dach über dem Kaskadenbereich vor der Anwendung (Fugen beachten) 2. Abgeklebte Fugenbereiche 3. Auftrag der ersten Schicht Belzona 3111 (Flexible Membrane) 4. Fertiges Dach (Das Dach wurde nach der Belzona Anwendung angestrichen)

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com