KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-1, NO 41

Wiederaufbau Eines Beschädigten Bodens Mit Dem Belzona-Estrich

 
 

Industrien:

Gebäude & Bauten (BSTR)

 
 

Know-how Bereiche:

Problematische Fußbodenbereiche (FPA)

 
 

Kundenstandort:

Supermarkt, British Columbia, Kanada

 
 

Anwendungsdatum:

2007

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Die ursprüngliche rote Epoxidbeschichtung löste sich ab.

 
 

Problem:

Das unter der roten Bodenbeschichtung eingeschlossene Wasser stellte eine Geruchsbelästigung und ein Gesundheitsrisiko dar.

 
 

Produkte:

Belzona 4131 (Magma-Screed)

 

Substrate:

Beton/Epoxidbeschichtung

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt FPA-1 durchgeführt. Zur Beschleunigung der Aushärtung wurden Wärmestrahler verwendet, sodass der Bereich am folgenden Tag wieder benutzt werden konnte.

 
 

Belzona Fakten:

Belzona 4131 (Magma-Screed) stellt eine strapazierfähige Oberfläche her, die über Nacht aufgetragen wurde, sodass der Betriebsablauf des Supermarktes nur minimal unterbrochen werden musste.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Überblick über den problematischen Fußbodenbereich 2. Oberflächenvorbereitung mit einer Schleifmaschine mit Absaugvorrichtung 3. Auftrag von Belzona 4131 (Magma-Screed) 4. Abgeschlossene Anwendung

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com