KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-1, NO 42

Belzona® Schützt Auffangbereich

 
 

Industrien:

Petrochemie (PETR)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Chemieanlage, Italien

 
 

Anwendungsdatum:

Februar 2008

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Neu gebauter Chemikalienauffangbereich

 
 

Problem:

Schutz des Betonbaus gegen Chemikalienangriff.

 
 

Produkte:

Belzona 4111 (Magma-Quartz)
Belzona 5811 (Immersion Grade)
Belzona 4181 (AHR Magma-Quartz)

 

Substrate:

Beton

 
 

Anwendungsmethode:

Die Oberflächen wurden zunächst gestrahlt. Im Anschluss erfolgte der Auftrag von zwei Schichten Belzona 5811 (Immersion Grade) auf die Innenwände, der Auftrag von Belzona 4111 (Magma-Quartz) auf das Betonfundament und schließlich der Auftrag von Belzona 4181 (AHR Magma-Quartz) auf die Bereiche, in denen es zu möglichen Verschüttungen von Chemikalien kommen kann. Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt TCC-15 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Die Belzona-Produkte wurden aufgrund ihrer hervorragenden Beständigkeit gegenüber Prozesschemikalien und ihrer einfachen und sicheren Anwendung verwendet.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Bau des Chemikalienauffangbereichs 2. Beginn des Auftrags von Belzona 4111 (Magma-Quartz) 3. Fertiger Auftrag von Belzona 4111 (Magma-Quartz) 4. Fertige Anwendung mit Belzona 4181 (AHR Magma-Quartz) und Belzona 5811 (Immersion Grade)

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com