KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-1, NO 18

Belzona® Stellt Erforderlichen Hygienestandard Bei Süsswarenhersteller Sicher

 
 

Industrien:

Gebäude & Bauten (BSTR)

 
 

Know-how Bereiche:

Problematische Wandbereiche (WPA)

 
 

Kundenstandort:

Süßwarenhersteller, West Yorkshire, GB

 
 

Anwendungsdatum:

Juni 2008

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Betonreparatur und Schutzbeschichtung der Innenwände

 
 

Problem:

Es wurde eine neue Küche eingebaut, die Reparaturarbeiten sowie eine Beschichtung der Wände erforderlich machte, um sicherzustellen, dass notwendige hygienische Vorschriften eingehalten werden.

 
 

Produkte:

Belzona 4141 (Magma-Build)
Belzona 5111 (Ceramic Cladding)

 

Substrate:

Beton

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den Belzona Know-how System Infoblättern WPA-2 & -4 durchgeführt. Die beschädigten Bereiche wurden mit Belzona 4141 (Magma-Build) repariert, um eine glatte Oberfläche für den Auftrag von Belzona 5111 (Ceramic Cladding) herzustellen.

 
 

Belzona Fakten:

Zunächst wurde ein Drittel der Küchenfläche mit dem Belzona System saniert. Der Kunde ist seitdem jedoch so zufrieden mit den Belzona Arbeiten, dass auch eine Sanierung der restlichen Küchenbereiche geplant ist.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Zu beschichtender Küchenbereich 2. Auftrag von Belzona 5911 (Ceramic Conditioner) 3. Abgeschlossene Wandbeschichtung

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com