KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-1, NO 15

Notfallabdichtung An Einem Transformator Mit Belzona

 
 

Industrien:

Energie (POWR)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Wasserversorger, Bulgarien

 
 

Anwendungsdatum:

Juni 2008

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Ein 450kVA Transformator für die elektrische Versorgung örtlicher Wasserpumpstation.

 
 

Problem:

An porösen und rissigen Schweißnähten kam es zu Transformatorenöl-Leckagen.

 
 

Produkte:

Belzona 1291 (ES-Metal)
Belzona 1161 (Super UW-Metal)

 

Substrate:

Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt TCC-1 durchgeführt. Nach dem Aufrauen der Oberfläche wurden die bestehenden Leckagestellen mit Belzona 1291 (ES-Metal) abgedichtet, weitere Problembereiche darüber hinaus mit Belzona 1161 (Super UW-Metal) geschützt.

 
 

Belzona Fakten:

Die Reparatur wurde in einer Notfallsituation ohne ein Ablassen des Transformatorenöls durchgeführt. Dank der Belzona-Anwendung wurde sowohl Zeit als auch Geld eingespart, sodass die Ausrüstung schnell wieder in Betrieb genommen werden konnte, um die Wasserversorgung wiederherzustellen.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ansicht des Transformators 2. Nahaufnahme der Oberflächenvorbereitung 3. Aufgetragenes Belzona 1291 (ES-Metal) zum Abdichten der Leckagen 4. Belzona 1161 (Super UW-Metal) an den Problembereichen

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com