KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-1, NO 6

Belzona® Dichtet Ölleckage Ab Und Schützt Die Umwelt

 
 

Industrien:

Energie (POWR)

 
 

Know-how Bereiche:

Ventile, Rohre und Verbindungsstücke (VPF)

 
 

Kundenstandort:

Umspannwerk, Großbritannien

 
 

Anwendungsdatum:

2007

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Einstiegsluke an einem mit Öl gefüllten Transformator.

 
 

Problem:

Transformatorenöl tropfte von dem Transformator auf den Boden und lief dann in den Abfluss der Straße. Dieses stellte eine ernste Gefahr für die Umwelt dar.

 
 

Produkte:

Belzona 1161 (Super UW-Metal)

 

Substrate:

Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt VPF-11a durchgeführt. Die Oberfläche wurde erst gesäubert und dann mit dem MBX® Bristle Blaster® vorbereitet. Die sichtbaren Leckagen wurden mit Belzona 1291 (ES-Metal) abgedichtet, anschließend erfolgte die Anwendung von Belzona 1161 (Super UW-Metal) und Belzona 9311 (Flexible Membrane Reinforcing Sheet).

 
 

Belzona Fakten:

In der Vergangenheit hatte der Kunde die Leckagen lediglich durch fortwährendes Säubern behandelt, jedoch war aufgrund fehlender Auffangbereiche eine Reparatur unumgänglich. Da das Umspannwerk einen großen Teil der Stadt Glasgow mit Strom versorgt, konnte es somit nicht vom Netz genommen werden, sodass die Reparaturarbeiten an der Strom führenden Ausrüstung vorgenommen werden mussten. Aufgrund der guten Eigenschaften bezüglich der Oberflächentoleranz von Belzona 1161 (Super UW-Metal) war dieses Produkt hervorragend für diese Reparatur geeignet.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Der undichte Transformator 2. Oberflächenvorbereitung mit dem MBX® Bristle Blaster® 3. Abgeschlossene Oberflächenvorbereitung und mit Belzona 1291 (ES-Metal) abgedichtete Leckage 4. Fertige Anwendung mit Belzona 1161 (Super UW-Metal)

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com