KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-1, NO 59

Korrodiertes Pumpengehäuse Mit Belzona® Repariert

 
 

Industrien:

Wasser und Abwasser (WATR)

 
 

Know-how Bereiche:

Kreiselpumpen (CEP)

 
 

Kundenstandort:

Trinkwasserversorger, Region Lissabon, Portugal

 
 

Anwendungsdatum:

November 2004

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Zur Wasserverteilung eingesetzte Kreiselpumpe mit horizontal geteiltem Gehäuse.

 
 

Problem:

Die Pumpe wies schwerwiegende Schäden aufgrund von Korrosion auf.

 
 

Produkte:

Belzona 1341 (Supermetalglide)

 

Substrate:

Gusseisen

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den Belzona Know-how System Infoblättern CEP-5 und -10 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Eine andere, ähnlich gebaute Pumpe war vor 6 Jahren mit Belzona beschichtet worden und wurde bei einer kürzlichen Inspektion in ausgezeichnetem Zustand vorgefunden, weshalb der Kunde nicht zögerte, Belzona ein zweites Mal einzusetzen.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Korrodiertes Pumpengehäuse

2. Korrodierter Pumpenauslass

3. Anwendung von Belzona 1341 (Supermetalglide)

4. Abgeschlossene Anwendung

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com