KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 11

Ankleben Von Tank-Verstärkungsplatten Mit Belzona

 
 

Industrien:

Öl und Gas (OILG)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Ölhändler, Merseyside, England

 
 

Anwendungsdatum:

Oktober 2006

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Löchrige Lagertank-Dächer

 
 

Problem:

Die bisherige Beschichtung hatte sich von den Tankdächern abgelöst und den darunter befindlichen Stahl freigelegt. Dieser korrodierte, was zu Löchern in den Tankdächern führte.

 
 

Produkte:

Belzona 1121 (Super XL-Metal)

Belzona 5811 (Immersion Grade)

 

Substrate:

C-Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den Belzona System Infoblättern TCC-1 und -5 durchgeführt. Mit Hilfe von Belzona 1121 (Super XL-Metal) wurden die Verstärkungsplatten angeklebt. Anschließend wurde die Reparatur mit Belzona 5811 (Immersion Grade) beschichtet, um sie vor Korrosion zu schützen.

 
 

Belzona Fakten:

Der Kunde zog die Kaltverklebung einer Schweißreparatur vor, da in den Tanks Paraffin und Diesel gelagert wurden.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Allgemeiner Zustand der Tankdächer

2. Sandstrahlen des Substrats

3. Beschichtung der verklebten Platten mit Belzona 5811 (Immersion Grade)

4. Abgeschlossene Anwendung

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com