KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 28

Energieversorgungsunternehmen Wählt Die Belzona® Lösung

 
 

Industrien:

Wasser und Abwasser (WATR)

 
 

Know-how Bereiche:

Kreiselpumpen (CEP)

 
 

Kundenstandort:

Kernkraftwerk, Frankreich

 
 

Anwendungsdatum:

Januar 2007

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Schutz des Laufrads eines Kühlwassersystems

 
 

Problem:

Erosionskorrosion aufgrund von Meerwasser.

 
 

Produkte:

Belzona 1321 (Ceramic S-Metal)

Belzona 1341 (Supermetalglide)

 

Substrate:

Bronze

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt CEP-3 durchgeführt. Die Oberfläche des Laufrads wurde mit Belzona 1341 (Supermetalglide) geschützt und Belzona 1321 (Ceramic S-Metal) auf den Spaltring aufgetragen und anschließend maschinell auf Originalmaße bearbeitet.

 
 

Belzona Fakten:

Das Energieversorgungsunternehmen entschied sich aufgrund vorangegangener Erfahrungen für die Anwendung und verlängerte so die Ausrüstungslebensdauer um weitere 6000 Stunden.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Anwendungsbeginn mit Belzona 1321 (Ceramic S-Metal) auf dem Spaltring

2. Auftrag der ersten Schicht Belzona 1341 (Supermetalglide)

3. Abgeschlossene Anwendung. Der Spaltring wurde maschinell auf Originalmaß bearbeitet.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com