KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 26

Durch Kavitation Beschädigtes Laufrad Mit Belzona® Repariert

 
 

Industrien:

Wasser und Abwasser (WATR)

 
 

Know-how Bereiche:

Kreiselpumpen (CEP)

 
 

Kundenstandort:

Wasseraufbereitungsanlage, Virginia

 
 

Anwendungsdatum:

April 2008

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Zur Wasserverteilung eingesetzte Vertikalpumpe

 
 

Problem:

Der Kavitationsschaden am Laufrad verursachte innerhalb der Pumpe Vibrationen. Für die Reparatur wurden NSF-zertifizierte Produkte benötigt.

 
 

Produkte:

Belzona 1221 (Super E-Metal)

Belzona 1341N (Supermetalglide)

 

Substrate:

Bronze

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den Belzona Know-how System Infoblättern CEP-3 und -5 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Ein neues Laufrad hätte 12.000 bis 14.000 USD gekostet und eine Lieferzeit von 24 Wochen benötigt. Aufgrund vorangegangener Erfahrungen wurde ein Löten des bronzenen Substrats abgelehnt, da es Defekte im Metall hervorrufen kann. Die Belzona-Reparatur stellte eine schnelle, kostengünstige und effektive Lösung dar. Die Anwendung ist seit zwei Jahren unbeschadet im Einsatz.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Laufrad mit Kavitationsschäden

2. Reparatur des Laufrads mit Belzona 1221 (Super E-Metal)

3. Beschichtung des Laufrads mit Belzona 1341N (Supermetalglide)

4. Einsatzbereites, in die Pumpe montiertes Laufrad

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com