KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 25

Reinigungsmolch Wieder In Betrieb Dank Belzona

 
 

Industrien:

Wasser und Abwasser (WATR)

 
 

Know-how Bereiche:

Maschinen zur Beförderung von Feststoffen (SHM)

 
 

Kundenstandort:

Kläranlage, Jordanien

 
 

Anwendungsdatum:

Juli 2009

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Der Reinigungsmolch säubert die Wände großer Abwasserleitungen mit einer Länge von mehr als 100 km.

 
 

Problem:

Verschleiß am Gummiende des Molchs verursachte eine Unwucht.

 
 

Produkte:

Belzona 2111 (D & A Hi-Build Elastomer)

 

Substrate:

Naturkautschuk

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt SHM-9 durchgeführt. Durch Grundierung mit Belzona 2911 (Elastomer QD Conditioner) konnte höchste Adhäsion auf dem Substrat sichergestellt werden.

 
 

Belzona Fakten:

Die Anwendung von Belzona-Produkten war zeit- und kosteneffektiv. Ein Ersatz des Gummiendes wäre kostspielig gewesen, hätte eine lange Lieferzeit benötigt und die Installation mehr als drei Tage gedauert. Die Belzona-Anwendung konnte innerhalb einer Stunde durchgeführt werden und der Kunde sparte im Vergleich zum Ersatz des Gummiendes einen beträchtlichen Betrag ein.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ansicht des Molchs

2. Schadhafter Bereich

3. Wiederaufbau der Oberfläche mit Belzona 2111 (D & A Hi-Build Elastomer)

4. Endabnahme der abgeschlossenen Anwendung durch den zuständigen Ingenieur

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com