KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 24

Belzona® Schützt Chlorbecken

 
 

Industrien:

Wasser und Abwasser (WATR)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Kläranlage, New Jersey, USA

 
 

Anwendungsdatum:

2008

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Chlorbecken der letzten Behandlungsstufe einer kommunalen Kläranlage

 
 

Problem:

Natriumhypochlorit-Dämpfe hatten die Betonwände oberhalb des Wasserspiegels angegriffen. Die ursprüngliche Beschichtung mit einem günstigen Massenprodukt hatte den aggressiven Chemikalien nicht standhalten können.

 
 

Produkte:

Belzona 5111 (Ceramic Cladding)

Belzona 5911 (Ceramic Conditioner)

Belzona 4111 (Magma-Quartz)

 

Substrate:

Beton

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den Belzona Know-how System Infoblättern TCC-9 und WPA-2 durchgeführt. Die schadhaften Oberseiten der Betonwände wurden abgetragen und ersetzt. Anschließend wurden die Wände sandgestrahlt und das blau eingefärbte Belzona 5111 (Ceramic Cladding)-System aufgetragen. Der Überlauf wurde mit Belzona 4111 (Magma-Quartz) repariert.

 
 

Belzona Fakten:

Die Belzona-Produkte wurden aufgrund ihrer bewährten Beständigkeit gegen die in modernen Kläranlagen verwendeten aggressiven Chemikalien gewählt.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Schadhafte Oberseiten der Betonwand

2. Abtragen und Säubern der schadhaften Oberseiten der Wände

3. Auftrag von hellblau eingefärbtem Belzona 5111 (Ceramic Cladding)

4. Wiederaufbau des Überlaufs mit Belzona 4111 (Magma-Quartz)

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com