KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 17

Belzona® Ist Für Die Abdichtung Von Tanksockeln Die Erste Wahl

 
 

Industrien:

Gebäude & Bauten (BSTR)

 
 

Know-how Bereiche:

Dichtungsscheiben, Dichtungen und Unterfütterungen (GSS)

 
 

Kundenstandort:

Massenchemikalien-Hersteller, GB

 
 

Anwendungsdatum:

August 2005

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Ein 8,5 m großer Acrylnitril-Lagertank benötigte eine hochwertigere Sockelabdichtung, um Korrosion unter dem Tankboden zu verhindern.

 
 

Problem:

Korrosion an der Außenseite des Tanksockels aufgrund eines Versagens der ursprünglichen Abdichtung.

 
 

Produkte:

Belzona 3111 (Flexible Membrane)

 

Substrate:

Unlegierter Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt GSS-3 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Der Kunde wurde erstmals auf die Korrosionsschäden am Tankboden aufmerksam, als dieser nach 10 Jahren im Einsatz ausgetauscht werden musste. Der Tanksockel war zuvor mit Mastix abgedichtet worden, der sich als ineffektiv herausgestellt hatte. Der Austausch des Tankbodens verursachte hohe Kosten sowie Produktionsverluste. Heute verwendet das Unternehmen standardmäßig die Belzona Tanksockelabdichtungssysteme, um die Tanks vor Korrosion am Sockel zu schützen.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ansicht des Tanks

2. Vorheriges Abdichtungssystem

3. Anwendung im Gang

4. Abgeschlossene Anwendung, nur das Abklebeband muss noch entfernt werden

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com