KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 70

Zuverlässiger Schutz Für Abscheider Mit Belzona

 
 

Industrien:

Öl und Gas (OILG)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Internationaler Erdölerzeuger

 
 

Anwendungsdatum:

1992

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Abscheider

 
 

Problem:

Aufgrund vorheriger Erfahrungen konnte davon ausgegangen werden, dass das untere Drittel des Abscheiders durch Sanderosion und sulfatreduzierende Bakterien (SRB) angegriffen werden würde.

 
 

Produkte:

Belzona 1321 (Ceramic S-Metal)

 

Substrate:

Duplexstahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt TCC-5 durchgeführt. Da die Betriebstemperatur des Abscheiders 85 °C beträgt, wurde Belzona 1321 (Ceramic S-Metal) als Dreischichtsystem aufgebracht.

 
 

Belzona Fakten:

Trotz des korrosionsbeständigen Duplexstahls war anzunehmen, dass die Abscheiderwand ohne ausreichenden Schutz aufgrund des Hochdruckreinigungssystems am Tankboden durch Sanderosion und SRB-Angriff beschädigt werden würde. Zuvor angewendete Glasflockensysteme hielten der Sanderosion nicht stand und mussten regelmäßig ausgebessert werden, was kostspielige Ausfallzeiten zur Folge hatte. Seit der Anwendung ist der Behälter routinemäßig inspiziert worden: die Beschichtung befindet sich weiterhin in einem einwandfreien Zustand und bisher traten keine ungeplanten Ausfälle auf.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Der Behälter in der Werkstatt des Subunternehmers

2. Anwendung im Gang

3. Inspektion und Reparatur der Beschichtung

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com