KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 80

Mit Belzona® Reparierte Welle Eines Schiffgenerators

 
 

Industrien:

Schifffahrtsindustrie (MRNE)

 
 

Know-how Bereiche:

Mechanische Kraftübertragung (MPT)

 
 

Kundenstandort:

Schifffahrtsunternehmen, Ägypten

 
 

Anwendungsdatum:

Februar 2005

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Generatorantriebswelle eines Transportschiffs

 
 

Problem:

Eingelaufene Generatorantriebswelle, die sich sich in einem engen, schwer zugänglichen Bereich befindet.

 
 

Produkte:

Belzona 1111 (Super Metal)

 

Substrate:

Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt MPT-2 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Die Welle konnte trotz beengter Verhältnisse erfolgreich mit Belzona repariert werden, ohne sie auseinanderzubauen. Dies ermöglichte es dem Schiff, seinen Zeitplan ohne Verzögerungen einzuhalten.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ansicht der Generatorwelle vor der Reparatur

2. Durchführung der Oberflächenvorbereitung

3. Anbringen der Form, überschüssiges Material wurde anschließend entfernt

4. Abgeschlossene Wellenreparatur

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com