KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 84

Schadhafte Betonkammern Mit Belzona® Repariert

 
 

Industrien:

Öl und Gas (OILG)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Erdgasaufbereitungsanlage, New Mexico, USA

 
 

Anwendungsdatum:

September 2001

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Der gesamte sekundäre Auffangbehälter des Werks besteht aus einer Ansammlung mehrerer Kammern, die durch Rohrleitungen aus Gusseisen (Durchmesser 20 cm) miteinander verbunden sind.

 
 

Problem:

Über die Jahre hinweg kam es aufgrund unterschiedlicher Wärmeausdehnung der Rohrleitungen zum Abplatzen des die Leitungen umgebenden Betons.

 
 

Produkte:

Belzona 4141 (Magma-Build)

Belzona 4911 (Magma TX Conditioner)

 

Substrate:

Beton

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt TCC-9 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Eine Untersuchung der Umweltbehörde stand bevor, weshalb der Anlagenbetreiber sich an Belzona wandte, um die Probleme zu beheben. Die Inspektion der Umweltbehörde verlief einwandfrei.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Einige Abplatzungen waren bis zu 20 cm tief.

2. Nach der Grundierung mit Belzona 4911 (Magma TX Conditioner) erfolgte die Anwendung von Belzona 4141 (Magma-Build).

3. Ansicht der wiederaufgebauten Kammer.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com