KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 92

Mit Belzona® Beschichtete Halterung Eines Kohlemühlenschlagrads

 
 

Industrien:

Energie (POWR)

 
 

Know-how Bereiche:

Kreiselpumpen (CEP)

 
 

Kundenstandort:

San Miguel Power Project, Christine, Texas, USA

 
 

Anwendungsdatum:

November 2007

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Halterung des Mühlenschlagrads

 
 

Problem:

Über die Zeit nutzt sich die Halterung ab, was hohe Wiederbeschaffungskosten verursacht.

 
 

Produkte:

Belzona 1812 (Ceramic Carbide FP)

 

Substrate:

Unlegierter Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem modifizierten Belzona Know-how System Infoblatt VPF-2 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Da die Wiederbeschaffungskosten pro Halterung 30.000 USD betrugen, wurde nach einer Schutzbeschichtung gesucht, die die Lebensdauer der Ausrüstung verlängern konnte. Der Kunde hatte bereits mehrere Beschichtungen angewendet, die jedoch nicht die gewünschte Wirkung zeigten. Durch die Verwendung von Streckmetall nahmen die vorherigen Anwendungen darüber hinaus erheblich mehr Zeit in Anspruch, was zu längeren Arbeits- und Ausfallzeiten führte. Die Belzona Lösung erwies sich als sehr viel einfacher und schneller in der Anwendung als die Alternativlösungen und kostete nur 4,200 USD pro Halterung, sodass tausende USD eingespart werden konnten.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Neue Halterung wird für die Anwendung vorbereitet

2. Auftrag von Belzona 1812 (Ceramic Carbide FP)

3. Abgeschlossene Anwendung

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com