KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 105

Belzona® Kommt In Der Wüste Zum Einsatz

 
 

Industrien:

Öl und Gas (OILG)

 
 

Know-how Bereiche:

Ventile, Rohre und Verbindungsstücke (VPF)

 
 

Kundenstandort:

Betreiber einer Erdgasleitung, Tunesien

 
 

Anwendungsdatum:

August 2006

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Erdgasleitung mit 90 bar Druck

 
 

Problem:

Die Gasleitung wurde durch externe Korrosion schwer beschädigt; es wurde ein Wandverlust von über 60 % registriert. Ein Isolieren der Leitung für einen Ersatz des korrodierten Bereichs hätte einen Produktionsverlust in Millionenhöhe verursacht.

 
 

Produkte:

Belzona 1121 (Super XL-Metal)

Belzona 5811 (Immersion Grade)

 

Substrate:

Unlegierter Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona System Know-how Infoblatt VPF-11a und TCC-5 durchgeführt. Nach Sandstrahlung wurde zur Wiederherstellung der Wand Belzona 1121 (Super XL-Metal) zusammen mit Armierungsgewebe verwendet. Zum Schutz vor Korrosion wurde Belzona 5811 (Immersion Grade) auf die reparierte Fläche aufgetragen.

 
 

Belzona Fakten:

Die Anwendung wurde bei einer Temperatur von 55 °C im Betrieb und ohne Produktionsverluste durchgeführt. Die Reparatur wurde von einer unabhängigen Inspektionsfirma zugelassen. Zwei Jahre später ist die Reparatur weiterhin in hervorragendem Zustand, der Kunde erwägt nun den Einsatz von Belzona Lösungen an weiteren Bereichen der Erdgasleitung.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Korrodierte Erdgasleitung vor dem Sandstrahlen

2. Gestrahltes Substrat

3. Anwendung im Gang

4. Anwendung nach 2 Jahren

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com