KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 130

Reparatur Und Schutz Von Abscheider-Filterhalterungen Mit Belzona

 
 

Industrien:

Allgemeine Industrie (GIND)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Phosporsäurehersteller, Marokko

 
 

Anwendungsdatum:

Januar 2012

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

20 Abscheider-Filterhalterungen einer Gasfilteranlage. Die Halterungen aus AISI 316L Edelstahl weisen eine Oberfläche von je 2,9 m2 auf.

 
 

Problem:

Die Belzona Lösung musste stark korrosiver Phosphorsäure in einer Konzentration von bis zu 2,6 mg/Nm3 standhalten.

 
 

Produkte:

Belzona 1311 (Ceramic R-Metal)

Belzona 1321 (Ceramic S-Metal)

 

Substrate:

Edelstahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt TCC-5 gemäß DIN 28051, 28053 und 55128 durchgeführt. Vor der Anwendung wurden sämtliche Oberflächen auf eine Rautiefe von mindestens 75 µm sandgestrahlt.

 
 

Belzona Fakten:

Dem Kunden war Belzona bereits im Vorfeld bekannt, weshalb er sich für einen Schutz der Filterhalterung mit Belzona 1321 (Ceramic S-Metal) entschied, ein Produkt, das die erforderliche Säure- und Erosionsbeständigkeit bietet. Die Halterungen konnten innerhalb von nur drei Tagen repariert und geschützt werden. Damit erfüllte die Anwendung voll und ganz die Anforderungen des Kunden.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Filterhalterung vor der Anwendung

2. Sandgestrahlte Filterhalterung

3. Anwendung im Gang

4. Abgeschlossene Anwendung an einer der Filterhalterungen

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com