KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 133

Übergrosse Keilnut Mit Belzona® Repariert

 
 

Industrien:

Zellstoff und Papier (PLPR)

 
 

Know-how Bereiche:

Mechanische Kraftübertragung (MPT)

 
 

Kundenstandort:

Papierfabrik, Washington State, USA

 
 

Anwendungsdatum:

Sommer 1988

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Keilnut zur Steuerung der Verweilzeit des Eindickers (Rohholz)

 
 

Problem:

Die Keilnut dieses Eindickers wird durch zyklische Belastungen (Start/Stop-Betrieb) stark beansprucht, was zu starkem Verschleiß führte.

 
 

Produkte:

Belzona 1111 (Super Metal)

 

Substrate:

Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt MPT-4 durchgeführt. Die Reparatur konnte mit Hilfe von Formverfahren vor Ort und ohne Demontage durchgeführt werden.

 
 

Belzona Fakten:

Herkömmliche Reparaturlösungen (Neufertigung oder Schweißen und maschinelle Bearbeitung) hätten lange Ausfallzeiten verursacht, da sie die Demontage der Welle erfordert hätten.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ausrüstung vor der Anwendung

2. Reparierte Keilnut

3. Reparatur nach der Aushärtung: Die Ausrüstung ist einsatzbereit

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com