KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 137

Belzona® Stellt Rutschfestigkeit Einer Holzterrasse Sicher

 
 

Industrien:

Gebäude & Bauten (BSTR)

 
 

Know-how Bereiche:

Problematische Fußbodenbereiche (FPA)

 
 

Kundenstandort:

Feriendorf, Penrith, Großbritannien

 
 

Anwendungsdatum:

2002

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Geriefte Holzdielen

 
 

Problem:

Die Holzdielen stellten vor allem bei Nässe eine Rutschgefahr dar. Darüber hinaus wiesen sie Abriebschäden auf.

 
 

Produkte:

Belzona 5811 (Immersion Grade)

Belzona 9211 (Supergrip Aggregate)

 

Substrate:

Holz

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt FPA-8 durchgeführt. Belzona 5811 (Immersion Grade) wurde mit 50 % Belzona 9211 (Supergrip Aggregate) gemischt.

 
 

Belzona Fakten:

Bei einer Wasserverschüttung wurde die Effektivität des Belzona-Systems erkennbar: Während die unbeschichteten Holzdielen extrem rutschig waren, wies der bereits beschichtete Bereich trotz Durchtränkung mit Wasser eine ausgezeichnete Rutschfestigkeit auf. Das Belzona-System wird mittlerweile standardmäßig im Feriendorf eingesetzt; beispielsweise wurde im Jahr 2007 erneut ein großer Bereich mit Belzona behandelt.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Bereich mit Rutschgefahr.

2. Das gemischte Belzona-System wurde mittels Polyethylenbeuteln aufgebracht und anschließend mit einem Applikator verteilt. Anschließend wurde weiterer Zuschlagstoff auf den Bereich aufgestreut.

3. Abgeschlossene Anwendung.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com