KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 143, ELITE

Molkereirampe Mit Belzona® Geebnet

 
 

Industrien:

Gebäude & Bauten (BSTR)

 
 

Know-how Bereiche:

Problematische Fußbodenbereiche (FPA)

 
 

Kundenstandort:

Molkerei, Telford, Großbritannien

 
 

Anwendungsdatum:

2007

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Die Molkerei war über die Jahre gewachsen; jeder neue Gebäudeabschnitt befand sich auf verschiedenen Ebenen. Der betroffene Bereich wies eine sehr kurze, steile Rampe zwischen Molkerei und Lagerbereich auf.

 
 

Problem:

Das Gefälle führte dazu, dass die auf einer Palette befindlichen Produkte nicht mehr sicher per Handgabelhubwagen von einem Gebäudeabschnitt zum anderen transportiert werden konnten, was ein Sicherheitsrisiko darstellte.

 
 

Produkte:

Belzona 4111 (Magma-Quartz)

 

Substrate:

Keramikfliesen

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt FPA-1 durchgeführt. Um das Rutschrisiko zu vermindern, wurde mit einem Schwamm auf der Oberfläche ein leicht raues Profil erzeugt.

 
 

Belzona Fakten:

Die Molkerei arbeitet rund um die Uhr, weshalb zur Behebung des Problems nicht auf einen Stillstand gewartet werden konnte. Das Zeitfenster war sehr knapp bemessen; zur Reparatur standen maximal 36 Stunden zur Verfügung. Der Kunde entschied sich aufgrund des technischen Kundendiensts, der ihm den Abschluss der Arbeiten innerhalb des genannten Zeitfensters zusicherte, für eine Reparatur mit Belzona. Die Rampe ist auch 12 Monate später noch so gut wie neu.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Inspektion der Rampe vor den Arbeiten

2. Grundierung vor Auftrag von Belzona 4111 (Magma-Quartz)

3. Auftrag von Belzona 4111 (Magma-Quartz)

4. Abgeschlossene Anwendung

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com