KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 147

Ausgeschlagene Keilnuten Mit Belzona® Wiederaufgebaut

 
 

Industrien:

Wasser und Abwasser (WATR)

 
 

Know-how Bereiche:

Mechanische Kraftübertragung (MPT)

 
 

Kundenstandort:

Wasserversorger, Bulgarien

 
 

Anwendungsdatum:

März 2007

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Welle einer doppelströmigen Kreiselpumpe mit geteiltem Gehäuse.

 
 

Problem:

Abgebrochene Kante am Keilnutensitz führt zu ungenügender Kontaktfläche zur Lastenübertragung.

 
 

Produkte:

Belzona 1111 (Super Metal)

 

Substrate:

Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt MPT-15 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Die Belzona-Anwendung ist eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichem Schweißen und maschineller Nachbearbeitung und ermöglicht eine schnelle Wiederinbetriebnahme. Bei einer Kontrolle im Juni 2007 war die Reparatur auch weiterhin in Betrieb.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Die ausgeschlagene Keilnut

2. Oberflächenvorbereitung

3. Einpassung in das Belzona-Produkt

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com