KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 167

Belzona® Repariert Dach Einer Renommierten Universität

 
 

Industrien:

Gebäude & Bauten (BSTR)

 
 

Know-how Bereiche:

Problematische Dachbereiche (RPA)

 
 

Kundenstandort:

Universitätsbibliothek, Großbritannien

 
 

Anwendungsdatum:

Sommer 2010

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Das Mineralfaserdach und die Dachrinnen befanden sich in einem schlechten Zustand: Durch mehrere Löcher trat Wasser direkt in den Lesesaal ein, in dem viele historische Bücher aufbewahrt werden und der täglich von Studenten in Anspruch genommen wird

 
 

Problem:

Die Reparatur des Dachs unterlag strengen Vorschriften, da sie während des Bibliotheksbetriebs durchgeführt werden musste.

 
 

Produkte:

Belzona 3111 (Flexible Membrane)

 

Substrate:

Bekiestes Mineralfaserdach

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den Belzona Know-how System Infoblättern RPA-1, RPA-6 und RPA-8 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Studenten der Universität hatten sich zuvor über den Geruch von lösemittelhaltigen Produkten beschwert, die an anderen Universitätsgebäuden angewendet worden waren und bei einigen Studierenden ein Unwohlsein ausgelöst hatten. Das voll verstärkte Belzona 3111 (Flexible Membrane)-System konnte ohne Störung des Bibliotheksbetriebs aufgebracht werden.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Schadhafte Dachrinne vor der Anwendung.

2. Mit Belzona 3111 (Flexible Membrane) beschichtete Dachrinne.

3. Undichter Dachbereich.

4. Mit Belzona 3111 (Flexible Membrane) beschichtetes Dach.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com