KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 170

Unsichtbarer Belzona-Schutz Für Kapelle

 
 

Industrien:

Gebäude & Bauten (BSTR)

 
 

Know-how Bereiche:

Problematische Fußbodenbereiche (FPA)

 
 

Kundenstandort:

Gemeinde, Großbritannien

 
 

Anwendungsdatum:

2009

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Brüstungsmauer einer Krematoriumskapelle

 
 

Problem:

Der verwitternde Mörtel des Mauerwerks war porös geworden, sodass immer wieder Wasser in die Bausubstanz eindringen konnte. Dies verursachte feuchte Stellen an den Wandinnenseiten. Der Gemeinde war die Erhaltung des ursprünglichen Erscheinungsbilds der Kapelle wichtig.

 
 

Produkte:

Belzona 5122 (Clear Cladding Concentrate)

 

Substrate:

Mauerwerk

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt WPA-8 durchgeführt. Nach Neuverfugung des Mauerwerks wurde die gesamte Brüstungsmauer mit einer Schicht Belzona 5122 (Clear Cladding Concentrate) geschützt.

 
 

Belzona Fakten:

Der Subunternehmer hatte die hochwertigen Belzona-Wetterschutzprodukte bereits zuvor bei mehreren Gelegenheiten auf porösem Mauerwerk eingesetzt. Dank Belzona 5122 (Clear Cladding Concentrate) wurde eine wasserabweisende Oberfläche geschaffen, die gleichzeitig keinerlei Einfluss auf das natürliche Erscheinungsbild der Fassade hatte.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Frontansicht der Kapelle

2. Rückansicht der Kapelle

3. Brüstungsmauern mit Belzona 5122 (Clear Cladding Concentrate) geschützt

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com