KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 190

Reparatur Der Leitschaufeln Einer Francis-Turbine

 
 

Industrien:

Energie (POWR)

 
 

Know-how Bereiche:

Kreiselpumpen (CEP)

 
 

Kundenstandort:

Wasserkraftwerk, Tschechische Republik

 
 

Anwendungsdatum:

September 2003

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Leitschaufeln einer Francis-Turbine

 
 

Problem:

Die Turbine wies neben Erosions- und Korrosionsschäden auch Schlagschäden aufgrund von Fremdkörpern im Wasser auf. Um einen Austausch der Turbine zu vermeiden, mussten die Schäden dringend repariert werden.

 
 

Produkte:

Belzona 1111 (Super Metal)

Belzona 1341 (Supermetalglide)

 

Substrate:

Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den Belzona Know-how System Infoblättern CEP-8 und CEP-10 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Nach Wiederaufbau und Beschichtung der Leitschaufeln und des Laufrads konnte der Kunde eine Leistungsverbesserung von 10-15 % verzeichnen. Nach einem Jahr in Betrieb wurde lediglich ein geringer Schaden festgestellt, der aufgrund großer, im Wasser mitgeführter Objekte hervorgerufen worden war.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Schadhafte Leitschaufel Leitschaufel nach dem Sandstrahlen.

2. Leitschaufel nach Wiederaufbau mit Belzona 1111 (Super Metal).

3. Leitschaufel nach Beschichtung mit Belzona 1341 (Supermetalglide).

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com