KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 200

Lpg-Kugeltanks Mit Belzona® 3211 (Lagseal) Geschützt

 
 

Industrien:

Öl und Gas (OILG)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Internationaler Ölkonzern

 
 

Anwendungsdatum:

Oktober 1996

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Druckbeaufschlagte LPG-Kugellagertanks

 
 

Problem:

Wasser, das in das ursprüngliche Isolierungssystem eingetreten war, hatte zu Korrosion unter Isolierung geführt. Die Anlage ist sowohl Meeresklima als auch regelmäßigen Tests des Löschwassersystems ausgesetzt, weshalb die Isolierung unbedingt wasserdicht sein musste.

 
 

Produkte:

Belzona 3211 (Lagseal)

 

Substrate:

Schaumglasisolierung

 
 

Anwendungsmethode:

Nach Anbringen einer wasserundurchlässigen, geschlossenzelligen Schaumglasisolierung wurde die Anwendung gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt TCC-4 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Versuche mit zwei alternativen Systemen verliefen erfolglos. Die Verwendung von Belzona 3211 (Lagseal) in Kombination mit einer geschlossenzelligen Schaumglasisolierung stellt für die Zukunft eine größtmögliche Beständigkeit gegen ein Eindringen von Wasser sicher. Bis heute wurden insgesamt drei Kugeltanks in der Anlage geschützt.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Arbeiten an einem der Kugeltanks mit Einhausung.

2. Nahansicht der Anwendung: vollständige Abdichtung selbst um die Rohrleitungen herum.

3. Abgeschlossene Anwendung.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com