KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 201

Reparatur Und Schutz Eines Öl-Wasser-Abscheiders Mit Belzona

 
 

Industrien:

Öl und Gas (OILG)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Großes Mineralölunternehmen

 
 

Anwendungsdatum:

1995

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Innenflächen eines Öl-Wasser-Abscheiders einer Offshore-Förderplattform.

 
 

Problem:

Die ursprüngliche Glasflockenbeschichtung hatte aufgrund der aggressiven Erosionskorrosionsbedingungen versagt, sodass Löcher an der Einheit entstanden waren.

 
 

Produkte:

Belzona 1111 (Super Metal)

Belzona 1391 (Ceramic HT)

 

Substrate:

Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den Belzona Know-how System Infoblättern TCC-1, TCC-2 und TCC-5 durchgeführt. Über löchrige oder stark von Lochfraß betroffene Bereiche wurden Verstärkungsplatten verklebt und anschließend Belzona 1391 (Ceramic HT) aufgetragen, um den gesamten Bereich vor Erosionskorrosion zu schützen.

 
 

Belzona Fakten:

Die Anwendung wurde während des Betriebs der Plattform durchgeführt. Schweißreparaturen hätten zu erheblichen Produktionsverlusten geführt. Belzona 1391 (Ceramic HT) hat sich als Erosionskorrosionsschutzbeschichtung bei extremsten Bedingungen vielfach bewährt.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ansicht des Abscheiders.

2. Verklebung der Verstärkungsplatten über den löchrigen Bereichen.

3. Rundumschutz für die Innenflächen des Abscheiders dank Belzona 1391 (Ceramic HT).

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com