KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 207

Innenbeschichtung Eines Reserve-Abscheiders

 
 

Industrien:

Petrochemie (PETR)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Erdölraffinerie, Australien

 
 

Anwendungsdatum:

Mai 2004

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Abscheider zur Entfernung des Großteils der Kohlenwasserstoffe vor der Weiterverarbeitung, der auch als Notfall-Entsorgungsbehälter eingesetzt wird.

 
 

Problem:

Durch saures Wasser und Betriebstemperaturen von bis zu 100 °C war an der Innenseite des Abscheiders Erosionskorrosion hervorgerufen worden.

 
 

Produkte:

Belzona 1391 (Ceramic HT)

 

Substrate:

Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt TCC-5 durchgeführt. Nach einer gründlichen Reinigung und Entfernen der vorhandenen Beschichtung wurde der Behälter sandgestrahlt und anschließend mit Belzona 1391 (Ceramic HT) beschichtet.

 
 

Belzona Fakten:

Die zuvor aufgetragene Beschichtung aus Vinylesterepoxid hatte aufgrund der hohen Betriebstemperaturen versagt. Belzona 1391 (Ceramic HT) wurde aufgrund vorheriger, erfolgreicher Anwendungen bei ähnlichen Bedingungen gewählt.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ansicht auf den Behälter.

2. Schadhafte alte Beschichtung.

3. Anwendung in Gang.

4. Eines von drei beschichteten Prallblechen.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com