KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 210

Endplatten Eines Wärmetauschers Mit Belzona® Geschützt

 
 

Industrien:

Öl und Gas (OILG)

 
 

Know-how Bereiche:

Dichtungsscheiben, Dichtungen und Unterfütterungen (GSS)

 
 

Kundenstandort:

Erdölraffinerie, Südafrika

 
 

Anwendungsdatum:

Mehrere Anwendungen seit 1994

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Wärmetauscher-Endplatten

 
 

Problem:

Galvanische Korrosion und Spaltkorrosion an den Endplatten der Wärmetauscher führten zu Leckagen an den Titanplatten und Leistungsverlusten.

 
 

Produkte:

Belzona 1341 (Supermetalglide)

Belzona 9411 (Release Agent)

 

Substrate:

Unlegierter Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem modifizierten Belzona Know-how System Infoblatt GSS-9 durchgeführt: Zunächst wurde eine Platte mit Belzona 9411 (Release Agent) beschichtet und anschließend verwendet, um eine dicke Schicht Belzona 1341 (Supermetalglide) auf der Endplatte in Form zu bringen. Mithilfe dieser Methode konnte eine perfekte Oberflächenausführung sowie eine einwandfreie Abdichtung erzielt werden.

 
 

Belzona Fakten:

Die erste Anwendung wurde 1994 durchgeführt und aufgrund ihres Erfolgs für alle Anlagen des Konzerns spezifiziert. Das hier gezeigte Beispiel wurde im Jahr 1999 durchgeführt.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Korrodierte Endplatte.

2. Fixierte Former.

3. Inspektion nach der Anwendung.

4. Glatter Oberflächenabschluss.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com