KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 218

Tanksockelabdichtung Mit Belzona

 
 

Industrien:

Energie (POWR)

 
 

Know-how Bereiche:

Dichtungsscheiben, Dichtungen und Unterfütterungen (GSS)

 
 

Kundenstandort:

Kraftwerk, Portland, Philadelphia, USA

 
 

Anwendungsdatum:

August 2003

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Öllagertank

 
 

Problem:

Korrosion am Zargenwinkel und Wassereintritt unterhalb des Tankbodens.

 
 

Produkte:

Belzona 3111 (Flexible Membrane)

 

Substrate:

Stahl und Beton

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt GSS-3 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Das System hat sich vielfach als Korrosionsschutz für den für Feuchtigkeitseintritt anfälligen Bereich um den Tanksockel bewährt.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ansicht des Tanks (Fassungsvermögen: 15 Millionen Liter; Abdichtung des Zargenwinkels)

2. Zargenwinkel vor der Anwendung

3. Abgeschlossene Anwendung

4. Abgeschlossene Anwendung

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com