KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 219

Belzona® Schützt Amin-Stripper

 
 

Industrien:

Petrochemie (PETR)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Petrochemieunternehmen, Ägypten

 
 

Anwendungsdatum:

2008

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Amin-Stripper (Diglykolamin) mit einer Betriebstemperatur von 115 °C.

 
 

Problem:

Korrosion hatte zur Ausdünnung der Stripperwand geführt, sodass der Stripper außer Betrieb genommen werden musste.

 
 

Produkte:

Belzona 1511 (Super HT-Metal)

Belzona 1591 (Ceramic XHT)

 

Substrate:

Unlegierter Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt TCC-5 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Belzona konnte ein korrosionsbeständiges System anbieten, das auch den heißen Betriebsbedingungen standhält. Eine Metallauskleidung war innerhalb des engen Zeitplans nicht möglich.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ansicht des Abscheiderturms.

2. Oberflächenvorbereitung durch Sandstrahlen.

3. Anwendung von Belzona 1511 (Super HT-Metal).

4. Abgeschlossene Anwendung nach Fehlstellenprüfung.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com