KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 221

20 Jahre Alte Pumpenbeschichtung Mit Belzona

 
 

Industrien:

Energie (POWR)

 
 

Know-how Bereiche:

Kreiselpumpen (CEP)

 
 

Kundenstandort:

Kraftwerk, Yates, Texas, USA

 
 

Anwendungsdatum:

1988

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Kühlwasserpumpe in einem Kohlekraftwerk.

 
 

Problem:

Die Lebensdauer der Pumpen war stark verkürzt. Der neue Verantwortliche wollte eine der neuen Beschichtungen ausprobieren.

 
 

Produkte:

Belzona 1321 (Ceramic S-Metal)

 

Substrate:

Gusseisen

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt CEP-3 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Bei einer Inspektion wurde festgestellt, dass sich das beschichtete Laufrad bis auf einige kleine Kavitationsschäden in einem ausgezeichneten Zustand befand. Beschichtete Pumpen erwiesen sich als sehr viel beständiger als unbeschichtete, sodass Instandhaltungskosten und Stillstandzeiten reduziert werden konnten.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Kavitationsschaden.

2. Schaufeln fast wie neu.

3. Nahaufnahme örtlich begrenzter Kavitationsschäden – keine Korrosionsunterwanderung unterhalb der Beschichtung.

4. Nahaufnahme örtlich begrenzter Kavitationsschäden – keine Korrosionsunterwanderung unterhalb der Beschichtung.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com