KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 222

Belzona® Schützt Neuen Entspannungsverdampfer

 
 

Industrien:

Öl und Gas (OILG)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Erdölgesellschaft, Sierra Chata, Argentinien

 
 

Anwendungsdatum:

Juni 2007

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Neuer Entspannungsverdampfer in einer Aminanlage.

 
 

Problem:

Der Entspannungsverdampfer benötigte eine korrosionsbeständige Beschichtung, da er Diglykolamin, Schwefelwasserstoff und Kohlenstoffdioxid bei 80 °C ausgesetzt werden sollte.

 
 

Produkte:

Belzona 1391 (Ceramic HT)

 

Substrate:

Unlegierter Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt TCC-5 durchgeführt. Belzona 1391 (Ceramic HT) wurde als Einschichtsystem aufgetragen und mithilfe eines Nassschwamm-Porenprüfgeräts inspiziert.

 
 

Belzona Fakten:

Bei einer Inspektion während eines Stillstands im September 2010 wurde die Beschichtung in einem einwandfreien Zustand vorgefunden. Dank Belzona kann der Behälter noch viele Jahre problemlos betrieben werden.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Entspannungsverdampfer vor Beginn der Anwendung.

2. Oberflächenvorbereitung mittels Reinigungsstrahlen.

3. Anwendung von Belzona 1391 (Ceramic HT).

4. Zustand während der Inspektion im Jahr 2010.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com