KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 224

Gasleitung Mit Belzona® Superwrap-System Repariert

 
 

Industrien:

Öl und Gas (OILG)

 
 

Know-how Bereiche:

Ventile, Rohre und Verbindungsstücke (VPF)

 
 

Kundenstandort:

Erdölraffinerie, Argentinien

 
 

Anwendungsdatum:

März 2010

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Erdgasleitung mit 45 cm Durchmesser

 
 

Problem:

Die Gasleitung wies aufgrund von Korrosion an der Innenseite Wandausdünnungen auf. Einer der Defekte war 5,30 x 6,10 x 0,60 cm groß.

 
 

Produkte:

Belzona SuperWrap

 

Substrate:

Unlegierter Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Reparatur wurde von validierten Anwendern ausgeführt. Insgesamt wurde der schadhafte Bereich drei Mal mit dem Verbundwerkstoff umwickelt (maximale Stärke von 9,16 mm und Axialmaß von 400 mm).

 
 

Belzona Fakten:

Der Betreiber war mit dem Ergebnis der Reparatur so zufrieden, dass er die Reparatur zweier weiterer Abschnitte derselben Pipeline mit dem Belzona SuperWrap-System in Auftrag gab.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Freigelegte Gasleitung.

2. Oberflächenvorbereitung mittels Sponge-Jet-System.

3. Auftrag des Produkts auf den Pipelineabschnitt.

4. Abgeschlossene Anwendung.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com