KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 238

Öl-Gas-Wasser-Abscheider Mit Belzona® 1521 (Htss1) Geschützt

 
 

Industrien:

Öl und Gas (OILG)

 
 

Know-how Bereiche:

Ventile, Rohre und Verbindungsstücke (VPF)

 
 

Kundenstandort:

Erdgas- und Erdölförderunternehmen (Nordsee)

 
 

Anwendungsdatum:

April 2004

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Öl-Gas-Wasser-Abscheider mit Korrosionsschäden.

 
 

Problem:

Das Versagen des vorhandenen Innenbeschichtungssystems hatte zu Korrosionsschäden an der Ausrüstung geführt, infolgedessen die Beschichtung vollständig entfernt und ersetzt werden musste.

 
 

Produkte:

Belzona 1391 (Ceramic HT)

Belzona 1521 (HTS1)

 

Substrate:

Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Im Anschluss an das Sandstrahlen wurden sämtliche Rohrstutzen, Schweißnähte und Winkel mit Belzona 1391 (Ceramic HT) vorbeschichtet. Nach erneutem Strahlen wurde Belzona 1521 (HTS1) mittels erhitztem Airless-Spritzen aufgetragen.

 
 

Belzona Fakten:

Dank Belzona 1521 (HTS1) können Anwendungen bei niedrigen Temperaturen zügig ausgeführt werden, sodass eine schnelle Wiederinbetriebnahme der bei erhöhten Betriebstemperaturen betriebenen Prozessbehälter sichergestellt werden kann. Für die Anwendung hätte auch Belzona 1522 (Ceramic HTS2) eingesetzt werden können; dieses wird per 2K-Airless-Spritzgerät aufgetragen.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Vorbeschichtung von Schweißnähten, Rohrstutzen und Winkeln.

2. Abgeschlossene Anwendung obere Hälfte des Behälters.

3. Abgeschlossene Anwendung im Bereich der Einbauten/Winkel.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com