KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 255

Sf6-Leckage Mit Belzona-Elastomeren Abgedichtet

 
 

Industrien:

Energie (POWR)

 
 

Know-how Bereiche:

Ventile, Rohre und Verbindungsstücke (VPF)

 
 

Kundenstandort:

Umspannwerk, Großbritannien

 
 

Anwendungsdatum:

Oktober 2012

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Sechs Hochspannungstransformatoren, bei denen an der Niederspannungsseite zwischen Sammelschiene und Flansch SF6-Leckagen aufgetreten waren. Der Betriebsdruck betrug 3,10 bar.

 
 

Problem:

Jede Verbindungsstelle/jeder Flansch wies Leckagen auf, die abgedichtet werden mussten, um das unkontrollierte Austreten von SF6-Gas in die Atmosphäre zu verhindern. Statt Demontage und Austausch der Dichtungen, die jedes Mal schnell verschlissen, suchte der Kunde nach einer elastischen Lösung mit Isoliereigenschaften, die 3 kV und 0,5 bar standhalten können.

 
 

Produkte:

Belzona 2111 (D & A Hi-Build Elastomer)

Belzona 2311 (SR Elastomer)

 

Substrate:

Stahl und Gummi

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den modifizierten Belzona Know-how System Infoblättern VPF-5 und VPF-11 durchgeführt. Nach Vorbereitung und anschließender Grundierung des Substrats mit Belzona 2911 (Elastomer QD Conditioner) wurde mit Belzona 2311 (SR Elastomer) im Bereich der Sammelschiene, dem Flansch und der Gummidichtung eine Hohlkehle erstellt. Nach der Aushärtung wurde ein Gastest durchgeführt, um die Dichtigkeit der Reparatur zu überprüfen. Anschließend wurde auf das gesamte vorbereitete Substrat eine Schicht Belzona 2111 (D & A Hi-Build Elastomer) aufgetragen, die mit Belzona 9341 (Reinforcing Tape) verstärkt wurde. Abschließend erfolgte das Aufbringen einer zweiten Schicht mit einer Stärke von ca. 5 mm, die die Sammelschiene, sämtliche Flanschflächen und die Abzweigklemme hinter dem Flansch einkapselte.

 
 

Belzona Fakten:

Nach Abschluss der sechs Reparaturen konnten bei einem anschließenden Gastest keinerlei Emissionen und somit die nötige Dichtigkeit festgestellt werden. Ein weiterer Test ist nach sechs Monaten geplant.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ansicht der Ausrüstung – horizontale Sammelschiene.

2. Abgeschlossene Oberflächenvorbereitung.

3. Nach Grundierung und Auftrag der ersten Elastomerschicht.

4. Abgeschlossene Anwendung mit vollständiger Einkapselung.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com