KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 257

Neue Gummiflügel Für Drehkolbenpumpe Dank Belzona

 
 

Industrien:

Wasser und Abwasser (WATR)

 
 

Know-how Bereiche:

Verdrängervakuumpumpen (PDP)

 
 

Kundenstandort:

Wasseraufbereitungsanlage

 
 

Anwendungsdatum:

1987

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Mithilfe der Drehkolbenpumpe wird in der Wasseraufbereitungsanlage Primärschlamm gefördert.

 
 

Problem:

Die ineinandergreifenden Gummiflügel der Pumpe nutzen sich schnell ab, sodass es zwischen den Flügeln zu einer Spaltmaßvergrößerung kommt, die Wirkungsgradverluste nach sich zieht.

 
 

Produkte:

Belzona 2131 (D & A Fluid Elastomer)

Belzona 2911 (Elastomer QD Conditioner)

 

Substrate:

Gummi und Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt PDP-9 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Mithilfe des Belzona-Reparaturverfahrens können Ersatzflügel im Vergleich zu neuen Ersatzteilen vom Hersteller nicht nur kostengünstiger produziert werden, sie weisen ebenfalls eine längere Lebensdauer auf.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Anfertigung der Gussform für die neuen Flügel.

2. Belzona 2131 (D & A Fluid Elastomer) wird in die Form gegossen.

3. In die Pumpe eingebautes Rotorenpaar.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com