KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-3, NO 3

Wärmetauscher Ab Werk Mit Belzona® Geschützt

 
 

Industrien:

Heizung, Lüftungen und Klimaanlagen (HLK) (HVAC)

 
 

Know-how Bereiche:

Wärmetauscher (HEX)

 
 

Kundenstandort:

Wärmetauscherhersteller, Texas, USA

 
 

Anwendungsdatum:

2009

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Zum Schutz seiner neuen Wärmetauscher hatte ein Kunde des Herstellers schon ab Werk eine Belzona-Beschichtung verlangt.

 
 

Problem:

An Wärmetauschern entstehen häufig Korrosionsschäden infolge der für die Wasserbehandlung eingesetzten Chemikalien. Zum Schutz der teuren neuen Ausrüstung hatte dieser Kunde eine Schutzbeschichtung bereits ab Herstellerwerk verlangt.

 
 

Produkte:

Belzona 1111 (Super Metal)

Belzona 1321 (Ceramic S-Metal)

 

Substrate:

Unlegierter Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den Belzona Know-how System Infoblättern HEX-1 und HEX-3 durchgeführt. Nachdem die Rohrböden mit Korken verschlossen worden waren, erfolgte der Auftrag von Belzona 1111 (Super Metal), um die Fläche vor dem Auftrag von Belzona 1321 (Cermic S-Metal) zu ebnen.

 
 

Belzona Fakten:

Durch den Auftrag einer Schutzbeschichtung ab Werk kann der Kunde die durch den täglichen Betrieb der Ausrüstung entstehenden Probleme vermeiden. Die Beschichtung – und jährliche Inspektionen – verlängern somit die Lebensdauer der Rohrböden, Wasserkästen und Endplatten auf praktisch unbegrenzte Zeit.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Einsetzen der Korken in die Rohrböden.

2. Geebnete Rohrböden und erste Schicht Belzona 1321 (Ceramic S-Metal).

3. Aushämmern der Korken und Abschleifen der Rohrböden.

4. Abgeschlossene Anwendung.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com