KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-3, NO 5

Keine Verhandlungsunterbrechungen Dank Belzona

 
 

Industrien:

Heizung, Lüftungen und Klimaanlagen (HLK) (HVAC)

 
 

Know-how Bereiche:

Ventilatoren, Gebläse und Kompressoren (FBC)

 
 

Kundenstandort:

Gericht, Minneapolis, USA

 
 

Anwendungsdatum:

Juni 2008

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Hauptventilator eines Kühlsystems

 
 

Problem:

Nach Versagen des Lagers entstanden an der 6,35 cm Welle Riefen. Aufgrund des heißen Klimas war der Einsatz der Klimaanlage jedoch unbedingt erforderlich.

 
 

Produkte:

Belzona 1111 (Super Metal)

 

Substrate:

Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt FBC-13 durchgeführt.

 
 

Belzona Fakten:

Zunächst wurde an nur einem Tag ein Former hergestellt. Die Belzona-Anwendung wurde am darauffolgenden Tag durchgeführt; noch in der Nacht konnte der Ventilator wieder in Betrieb genommen werden. Eine herkömmliche Reparatur hätte bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen können und im Vergleich zur Belzona-Reparatur erhebliche Kosten für Arbeitsaufwand und Neubeschaffung verursacht

 
 

Bildbeschreibungen

1. Geriefte Welle.

2. Oberflächenvorbereitung in Gang.

3. Aufgetragenes Belzona und mit Belzona-Trennmittel bestrichener, in Position gebrachter Former.

4. Abgeschlossene Anwendung an der Welle mit montiertem Lager.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com