KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-3, NO 7, ELITE

Aktive Leckage Mit Belzona® Abgedichtet

 
 

Industrien:

Heizung, Lüftungen und Klimaanlagen (HLK) (HVAC)

 
 

Know-how Bereiche:

Ventile, Rohre und Verbindungsstücke (VPF)

 
 

Kundenstandort:

Leeds, Großbritannien

 
 

Anwendungsdatum:

Februar 2008

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Undichtes Kühlwasserrohr.

 
 

Problem:

Die Rohrleitung, mit der das Kühlwasser zum Grobwalzwerk befördert wird, war undicht geworden. Die Betriebsingenieure suchten nach einer Reparaturmethode, mit der Stillstandzeiten auf ein Minimum begrenzt werden konnten.

 
 

Produkte:

Belzona 1291 (ES-Metal)

Belzona 1161 (Super UW-Metal)

 

Substrate:

Stahlrohr

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt VPF-11 durchgeführt. Zunächst wurde die Leckage provisorisch mit Belzona 1291 (ES-Metal) abgedichtet und anschließend mit Belzona 1161 (Super UW-Metal) verstärkt, um eine dauerhafte Abdichtung zu erzielen.

 
 

Belzona Fakten:

Die Außerbetriebnahme der Rohrleitung für eine herkömmliche Reparatur hätte das Unternehmen bis zu 60.000 GBP pro Stunde gekostet. Die Belzona-Reparatur während des Betriebs war hingegen sehr viel kosteneffizienter. Bei einer Inspektion drei Jahre später befand sich die Reparatur weiterhin in einem einwandfreien Zustand.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Schwerwiegende Leckage.

2. Stemmen des Lecks mit Belzona 1291 (ES-Metal).

3. Sorgfältiger Auftrag von Belzona 1161 (Super UW-Metal).

4. Abgeschlossene Anwendung.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com