KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 81

Undichte Schweissarbeiten An Einem Schiffsgenerator Mit Belzona® Repariert

 
 

Industrien:

Schifffahrtsindustrie (MRNE)

 
 

Know-how Bereiche:

Motoren und Gehäuse (ENC)

 
 

Kundenstandort:

Kreuzfahrtschiff, Port Everglades, Florida, USA

 
 

Anwendungsdatum:

November 2005

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Primäre Ölauffangwanne für Generator und Hauptmotor des Schiffes. Die ursprüngliche Schweißreparatur hatte versagt.

 
 

Problem:

Durch das beschädigte Generatorgehäuse trat Kühlwasser in die primäre Auffangwanne ein; eine Gefahr für die Hauptmotorlager.

 
 

Produkte:

Belzona 1111 (Super Metal)

 

Substrate:

Gusseisen

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt ENC-1 durchgeführt. Besondere Aufmerksamkeit wurde einer gründlichen Substratreinigung durch Auswaschen mit Lösemitteln und Hitzezufuhr geschenkt.

 
 

Belzona Fakten:

Ein klassisches Beispiel für das Versagen einer Schweißreparatur an Gusseisen. Das Schiff ist hauptsächlich nachts im Betrieb; mit einer Instandsetzungszeit von 5 Stunden konnte es jedoch termingerecht und mit voller Kraft auslaufen. Der Kunde ist mit der Belzona Lösung äußerst zufrieden.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Generator nach Entfernung der Zylinder

2. Aufgeraute Oberflächen um die schadhafte Schweißstelle

3. Anwendung von Belzona 1111 (Super Metal) und Belzona 9341 (Reinforcement Tape) auf der Schweißstelle und den umliegenden Flächen

4. Geglättete Anwendung kurz vor der mit Infrarotlampen beschleunigten Aushärtung

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com