KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 94

Grosses Loch In Einem Tank Mit Belzona® Repariert

 
 

Industrien:

Energie (POWR)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Kohlekraftwerk, Missouri, USA

 
 

Anwendungsdatum:

2007

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Großer Tank für die Lagerung von Flusswasser, das zur Speisung des Kessels eingesetzt wird.

 
 

Problem:

Aufgrund jahrelanger Korrosion entstand an der Oberseite des Tanks ein großes Loch.

 
 

Produkte:

Belzona 1121 (Super XL-Metal)

 

Substrate:

Unlegierter Stahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-How System Infoblatt TCC-1 durchgeführt. Über das Loch wurden Verstärkungsplatten verklebt.

 
 

Belzona Fakten:

Für einen Austausch des Tanks konnte keine geplante Ausfallzeit angesetzt werden. Darüber hinaus wäre eine Neuanschaffung kostspielig und zeitaufwendig gewesen. Zuvor erfolgreich durchgeführte Reparaturen an Wellen und Fließbändern des Kraftwerks hatten die Ingenieure von den Belzona-Produkten überzeugt.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ansicht des Behälters

2. Oberflächenaufbereitung

3. Verstärkungsplatten werden positioniert und verklebt

4. Abgeschlossene Reparatur

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com