KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 251

Lebensdauer Einer Baggerschiff-Spülwasserpumpe Mit Belzona® Verlängert

 
 

Industrien:

Schifffahrtsindustrie (MRNE)

 
 

Know-how Bereiche:

Kreiselpumpen (CEP)

 
 

Kundenstandort:

Trockendocks, Bremen, Deutschland

 
 

Anwendungsdatum:

Oktober 2008

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Gummierte KSB-Spülwasserpumpe eines Nordseebaggerschiffs.

 
 

Problem:

Im Laufradbereich sowie druckseitig ausgeprägte Kavitationsschäden. Kavitation und Erosion hatte dazu geführt, dass die Gummierung in Teilbereichen des Gehäuses erodierte. Weiterhin wies das Gussgehäuse teilweise starke Auswaschungen auf.

 
 

Produkte:

Belzona 1311 (Ceramic R-Metal)

Belzona 1812 (Ceramic Carbide FP)

Belzona 2141 (ACR-Fluid Elastomer)

 

Substrate:

Guss

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß den modifizierten Belzona Know-how System Infoblättern CEP-3 und CEP-5 durchgeführt. Nach der Oberflächenvorbereitung wurden beschädigte Bereiche mit Belzona 1812 (Ceramic Carbide FP) wiederaufgebaut. Anschließend wurde die Oberfläche mit Belzona 1311 (Ceramic R-Metal) gelgättet. Abschließend wurde Belzona 2141 (ACR-Fluid Elastomer) für höchstmöglichen Schutz gegen Kavitationserosion aufgetragen.

 
 

Belzona Fakten:

Das Medium ist Seewasser mit einem hohen Feststoffanteil (Schlamm/Sand). Die Pumpen arbeiten am Limit, d. h. mit Strömungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 m/s, sodass ein Kavitationsrisiko besteht. Die Standzeit der Pumpe betrug vor der Reparatur drei Monate, nach Wiederaufbau und Schutz mit Belzona wurde eine Standzeit von mindestens 18 Monaten erzielt, bei dauerhaftem Betrieb.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Beschädigte, gummierte Pumpe.

2. Nahaufnahme einer Schadstelle.

3. Auffüllen der Kavitationsschäden mit Belzona 1812 (Ceramic Carbide FP).

4. Abgeschlossene Anwendung mit Belzona 2141 (ACR-Fluid Elastomer).

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com