KHIA headerKnow-How in Action

VOL DE-2, NO 269

Rechen Einer Wasseraufbereitungsanlage Mit Belzona® Geschützt

 
 

Industrien:

Wasser und Abwasser (WATR)

 
 

Know-how Bereiche:

Tanks und Chemikalienauffangbereiche (TCC)

 
 

Kundenstandort:

Wasseraufbereitungsanlage, Girona, Spanien

 
 

Anwendungsdatum:

Mai 2008

 
 

Bearbeitungsgegenstand:

Rechen zur Entfernung organischer Bestandteile.

 
 

Problem:

Aufgrund von Bakterien in den organischen Bestandteilen entstehen Schwefelwasserstoff und Schwefelsäure, die am Edelstahlsubstrat schwere Korrosionsschäden ausgelöst hatten.

 
 

Produkte:

Belzona 1121 (Super XL-Metal)

Belzona 4311 (Magma CR1)

 

Substrate:

Edelstahl

 
 

Anwendungsmethode:

Die Anwendung wurde gemäß dem Belzona Know-how System Infoblatt TCC-5 durchgeführt. Nach dem Sandstrahlen wurden stark korrodierte Bereiche mit Belzona 1121 (Super XL-Metal) wiederaufgebaut und anschließend mit zwei Schichten (grau und rot) Belzona 4311 (Magma CR1) beschichtet.

 
 

Belzona Fakten:

Dank der zeitsparenden Reparatur am Rechen konnte eine schnelle Wiederinbetriebnahme sichergestellt werden. Belzona 4311 (Magma CR1) bietet gegen fast alle Schwefelsäurekonzentrationen ausgezeichneten Schutz vor Korrosion, sodass die Ausrüstung langfristig geschützt werden konnte.

 
 

Bildbeschreibungen

1. Ursprünglicher Zustand des Rechens.

2. Wiederaufbau mit Belzona 1121 (Super XL-Metal).

3. Auftrag der zweiten Schicht Belzona 4311 (Magma CR1).

4. Abgeschlossene Anwendung.

 
Case study pic one

 

 
 Case study pic two

 

 
 Case study pic three

 

 
 Case study pic four

 

 
 
Für weitere Informationen über Belzona Produkte finden Sie unter: www.belzona.com